KOMODO • West meets East

START*:
Benoa • BALI oder Maumere • FLORES
ENDE*:
Maumere • FLORES oder Benoa • BALI

*siehe "Agenda" für den Ablauf des gewählten Datums

IN STICHWORTEN
Schwarzer Vulkansand, Mantas, Strömungstauchen, von Kleinsttieren bis zu Grossem, farbige Riffe, Meer-Äpfel, Ausflug zum Nationalpark von Komodo wo die Komodo Varane leben
DIE SEE
See meist ruhig, im Süden manchmal windig.
WETTER
Durchschnittl. 26 Grad, tropisch, gegen Abend auffrischend. Leichte Jacke ist ideal
TAUCHKONDITIONEN & STRÖMUNG
Variertes Tauchen, eher für erfahrene Taucher. Je nach Gebiet kristallklare oder durch Plankton eingeschränkte Sicht. Strömung häufig sehr stark, wird vor dem Tauchen von den Guides geprüft. Riffhaken kann nützlich sein.
WASSERTEMPERATUR
Ca. 27 °C, im Süden von Rinca ca. 18 – 22 °C.
EINSCHIFFEN
Benoa • BALI oder Maumere • FLORES

Begrüßung am Denpasar oder Maumere Flughafen, odr Hotel, und Transfer zum Schiff (30 Min.). Nach dem Willkommensdrink und der Vorstellung der Crew an Bord der SMY WAOW können Sie sich mit dem Schiff vertraut machen und relaxen.

AUSSCHIFFEN
Maumere • FLORES oder Benoa • BALI

Nach dem Frühstück Check-Out und Transfer zum Flughafen oder Hotel zwischen 6.00 und 11.00 Uhr 

EMPFEHLUNG
Passagiere die vom Ausland Bali oder Jakarta anfliegen, sollten 1 Tag vor der Kreuzfahrt ankommen. Die SMY WAOW liegt im Hafen von Benoa, oder Maumere, vor Anker und läuft ca um 12.00 Uhr aus (16.00 Uhr in Maumere).

Schwerpunkte der Kreuzfahrt:

see the video

Der KOMODO Nationalpark liegt 300 Seemeilen östlich von Bali und wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Wilde Savannen prägen neben wenigen Waldzonen die Landschaft der trocken-tropischen Vulkaninseln. Weiße Sandstrände münden in artenreichen Gewässern, die vor Fisch jeder Größe nur so wimmeln. Je Nach Tauchgebiet gibt es ausgesprochene Makroplätze mit schwarzem Vulkansand oder sehr strömungsreiche Steilhänge mit dichtem Bewuchs und hohem Groß- und Schwarmfischaufkommen. Die Bandbreite reicht von seltenen Critters über typische Rifffische bis hin zu verschiedenen Haiarten, Mantas und anderem pelagischem Großfisch. Komodo gehört zu den ultimativen Tauchreisezielen dieser Welt! Bei einem Landgang bietet sich die einmalige Gelegenheit, den nur hier vorkommenden Komodowaranen zu begegnen. 

Übersetzung noch in Bearbeitung :

Starting either from Bali, the “Island of Gods”, or Maumere, East Flores, enjoy stunning views as SMY WAOW cruises past all the spectacular volcanic islands, towards the savannah like scenery of Komodo, along the chain of islands known as "East Nusa Tengarra". This cruise is an all-in-one destination, above as well as below water. For those who are more adventurous there is also a good chance to enjoy walking along the cliffs to the top of the islands for an amazing sunset over the village of Palue Island, or even enjoy the walk along the fresh water lake of Satonda Island. There are also opportunities to see some unique animals such as the Komodo dragons in their wild habitat, and if in the mating season, it becomes even more exciting when the male dragons are chasing and fighting one another. Wild boar run freely along the beaches with small herds of “Luza” (Indonesia local deer) during the time you are relaxing onboard SMY WAOW.

 

Typische Tauchplätze

Sangeang Volcano & Gili Banta

Die Tauchplätze rund um die Vulkaninsel Sangeang im Nordosten von Sumbawa sind Makroparadiese. Geisterfetzenfische, Anglerfische, Pygmäenseepferdchen und diverse bunte Nacktschnecken leuchten mit farbenfrohen Weichkorallen im schwarzen Lavasand um die Wette.

Moyo & Satonda Island

Check Tauchgang bei Moyo Island und Weiterfahrt nach Satonda Island, auf der sich ein großer Süßwassersee befindet. Die Tauchplätze bei Sumbawa haben hervorragende Muck-diving Qualitäten, bieten aber auch typisch tropische Riffabschnitte mit Schwarmfisch, Thunas und Reef-Haien.

Gili Lawa Laut

Die trockentropische, savannenartig bewachsene Insel liegt nordöstlich von Komodo. Von ihren Hügeln bieten sich fantastische Ausblicke auf weißsandige Buchten, die in türkisblauem Wasser münden. Die Tauchplätze „Crystal Rock“ und „Castle Rock“ sind für klares Wasser, Schwarmfisch, Großfisch und bunte Weichkorallen bekannt. Zuweilen herrschen starke Strömungen.

"Current City"

Der Name ist Programm. Die Strömung sorgt aber auch für regelmäßige Begegnungen mit Haien und anderen Hochseefischen.

Padar Island

Hier mischen sich kristallklare, warme Gewässer vom Pazifischen Ozean mit den kälteren und planktongeladenen Gewässer des Indischen Ozean. Es kann starke Strömung herrschen. Teilweise dicht bewachsene Wände, viel Schwarmfisch.

Nusa Kode

Die große Bucht zwischen den Inseln Rinca und Nusa Kode ist oft strömungsfrei, nährstoffreiches Wasser versorgt die Riffe, die lückenlos mit Hart- und Weichkorallen, schwarzen Korallen, und Schwämmen besiedelt sind. Der "Cannibal Rock“, ein solitärer Fels, dessen riesige Gorgonienfächer Heimat verschiedener Pygmäenseepferdchen sind, ist der vielleicht beste Makrotauchplatz der Welt!

"Manta Alley"

Die Sicht ist durch Plankton eingeschränkt an diesem Manta-Topspot, der seinem Namen alle Ehre macht. Dazu kommen mit etwas Glück und kühlerer Strömung Mola Molas. Die Wassertemperatur hält sich zwischen 18° und 23°C.

Pulau Palue

Die Steilhänge rund um Pulau Palue, nördlich von Flores, fallen in das tiefe, klare Blau. Hier entscheidet die Strömung, wann und wo getaucht wird! 

Maumere Bay

Die wunderschöne Bucht von Maumere im Norden der Insel Flores ist für die Vielfalt ihres Marine-Lebens bekannt. Eine Fülle an beeindruckendem Makroleben.

Landausflüge

Tauchkreuzfahrt  in KOMODO Indonesian an Bord des luxus Schiffes Liveaboard MSY WAOW, trekking auf den Spuren des Komodo Varans in Rinca

Wanderung zu den Komodo-Waranen auf Nusa Rinca

Kurz nach Sonnenaufgang beginnt die ca. 1,5 - 2 stündige Wanderung mit einem Ranger durch die Savanne der Insel Rinca. Die Komodowarane leben ausschließlich hier sowie auf den Nachbarinseln Komodo und Padar. 

Aktuelle ANGEBOTE

Wohin gehts mit unseren

*EARLY BOOKINGS* oder *LAST MINUTE* Angeboten

Read More
The Phinisi Charter vessel and liveaboard WAOW cruising, sailing and scuba diving in Indonesia Papua Barat Cenderawasih,  Lembeh Strait, Manado, Celebes Sea to Sangihe

Die SANGIHE Inseln

" Die Perlen des Norden's "

WAOW's  Route  weg vom ausgetretenen Pfad

Tauchsafari im  November 2018  &  März  2019

 

Read More
Neue Route der MSY WAOW Liveaboard  in Indonesien für Tauchsafaris. SANGIHE Inseln Nord Sulawesi, Celebes sea, Bitung, Lembeh, Manado, Bunaken, Bangga

In ALOR abtauchen

Des Fotografen PARADIES, für Rares und Unerwartetes !

SEPTEMBER  2017  &  2018

 

 

Read More
Tauchen in ALOR - Indonesien des Unterwasserfotografen Paradies , an bord des komfortablen Tauchsafari Schiff Liveaboard

Hello

Hello

Hello

Hello